Gepäckversicherung DEVK

Die DEVK zählt mit mehr als 125 Jahren zu den ältesten, aber kleineren Gesellschaften des Landes. Zu ihren Grundprinzipien gehört, dass den Versicherten ein preiswerter Versicherungsschutz zur Verfügung gestellt werden soll. Zum Leistungsspektrum gehört auch eine Reisegepäckversicherung der DEVK.

Grundlegende Informationen

  • Jahrespolicen
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Als Einzelversicherung für DEVK- oder ACV-Automobil-Club-Kunden
  • Für Neukunden nur in Verbindung mit einem weiteren Produkt erhältlich
  • Für alle Reisearten gültig
  • Detaillierte Informationen zur DEVK Reisegepäckversicherung sind unter folgendem Link einsehbar: http://www.devk.de/media/content/download/produkte/reise/DEVK-RE-Produktinfo-Gepaeck-08507-302-2010-09.pdf

Leistungen

  • Finanzieller Schutz bei Zerstörung, Beschädigung, Raub, Unfall, Elementarschäden oder Diebstahl
  • Zum Reisegepäck gehören alle persönlichen Dinge des Reisebedarfs
  • Versicherungssumme 3.000 bis 10.000 Euro auswählbar
  • Schmuck, Video- und Fotoapparate sind bis zu 1/3 der Versicherungssumme enthalten
  • Souvenirs bis 300 Euro 

Kosten berechnen & Anbieter vergleichen

Der interne Tarifrechner lässt sich für eine individuelle Beitragsberechnung nutzen. Weiterhin können weitere Angebote anderer Gesellschaften in den Vergleich einbezogen werden. Erreichbar ist der Tarifrechner über den blauen Button „Zum Versicherungsvergleich“.

26 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.6 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

Ihre Meinung ist uns wichtig!
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Urlaubsformen deckt die Reisegepäckversicherung ab?

    Die Leistungen aus einer Gepäckversicherung sind auch für ein Auslandsemester, Langzeitreisen und für die Teilnahme an Work & Travel sowie Highschoolprogrammen verfügbar. Die Sachversicherung für das mitgeführte Reisegepäck umfasst die darin enthaltenen Gegenstände des privaten Bedarfs, so dass die Reisegepäckversicherung meist in Verbindung mit einem Urlaub angeboten und abgeschlossen wird.

  • Was wird durch die Reisegepäckversicherung versichert?

    Gegenstände, die überwiegend beruflich genutzt werden sind über eine Gepäckversicherung nicht versichert. Zu den in der Gepäckversicherung abgedeckten Dingen zählen alle persönlichen Sachen, die vom Reisenden mitgeführt, in der Kleidung aufbewahrt oder am Körper getragen werden. Geschenke, Mitbringsel und Andenken, die im Verlauf der Reise erworben werden, sind durch die Reisegepäckversicherung gegen Diebstahl, Beschädigung und Verlust abgesichert. Die Definition der im Versicherungsumfang abgedeckten Gegenstände wird von der anbietenden Versicherung deutlich in den Versicherungsbedingungen festgelegt und variiert von Anbieter zu Anbieter

  • Braucht man eine Reisegepäckversicherung?

    Befragt man Reisende, die bereits den Verlust, den Diebstahl oder die Beschädigung des Reisegepäcks und der darin enthaltenen Gegenstände erlitten haben, lautet die überwiegende Antwort ja. Ein klares Nein gilt aber in Verbindung mit der Gepäckversicherung, welche von Seiten der Fluggesellschaft besteht. Sich nur auf diese zu verlassen ist wenig sinnvoll. Denn diese beruht auf der Montrealer Konvention und beinhaltet nur die gesetzlich vorgeschriebene Haftung bei der Beförderung von Gepäck der Flugreisenden. Auch für eine Zugreise ist eine Gepäckversicherung notwendig, da diese bei der Beförderung durch die Bahn nicht automatisch im Ticketpreis enthalten ist.

Alle Gepäck-Versicherungsanbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Wer verreist, ist gut beraten, sich so abzusichern, dass er genauso glücklich und schadlos zurückkehrt, wie er abgereist ist. Eine Reisegepäckversicherung DEVK schützt den Reisenden vor finanziellen Verlusten, wenn das auf der Reise mitgeführte Gepäck beschädigt oder gestohlen wird. Mit der DEVK Reisegepäckversicherung sind grundsätzlich alle Sachen des persönlichen Reisebedarfs versichert. Dazu gehören alle Gegenstände, die der Versicherte an seinem Körper und in der Kleidung mit sich trägt, einschließlich Brillen, Uhren und alle Gegenstände, die zum persönlichen Reisebedarf als Gepäck mitgeführt werden. In der DEVK Reisegepäckversicherung sind zudem Schmuck, Video-und Fotoageräte bis zu 1/3 der versicherten Summe versichert. Selbst Souvenirs werden von der DEVK Gepäckversicherung bis zu 300 € erfasst. Das Reisegepäck ist gegen Verlust und Beschädigung, aber auch bei Diebstahl, Einbruchdiebstahl, Raub, einem Unfall des Versicherten selbst, bei Feuer, Hagel oder anderen Elementarereignissen abgesichert.

Der Schutzbereich der DEVK

Zum Schutzbereich der DEVK Reisegepäckversicherung gehört natürlich auch das aufgegebene Gepäck, also das Gepäck, das der Reisende in die Verwahrung einer Fluggesellschaft oder eines sonstigen Transportunternehmens übergibt. Die DEVK Gepäckversicherung schützt dieses Gepäck gegen jegliche Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung, auch bei einem Transportmittelunfall. Besonders wertvolle Gegenstände, wie Schmuck, Gegenstände aus Edelmetall oder Foto- und Filmapparate oder Computer sollte der Reisende möglichst im Handgepäck mit sich führen, da solche Gegenstände bei einem Neuwert von mehr als 1500 € im Interesse der Versichertengemeinschaft nicht erfasst werden können. Das Risiko des Diebstahls von Gepäck im abgestellten Kraftfahrzeug ist insoweit versichert, als der Schadenfall zwischen 6:00 Uhr bis 22:00 Uhr oder bei einer Fahrtunterbrechung von nicht mehr als 2 Stunden eintritt. Wertvolles Gepäck sollte nicht sichtbar im Fahrzeug zurückgelassen und bei der Ankunft im Hotel unverzüglich in Sicherheit gebracht werden.

Der ganzjährige Versicherungsschutz

Vorteilhaft bei der Reisegepäckversicherung DEVK ist der ganzjährige Versicherungsschutz, so dass der Reisende auch bei einer spontanen Reiseentscheidung auf der sicheren Seite ist. Auch kann der Reisende bei der Gepäckversicherung DEVK die Versicherungssumme zwischen 3000 bis 10000 € frei bestimmen und so seine Versicherungsprämie individuell kalkulieren. Wertvoll ist die Hilfestellung des Versicherers in der DEVK Gepäckversicherung. da der Verlust von Gepäck immer einem erheblichen Aufwand für eine Ersatzbeschaffung verbunden ist. Die Gepäckversicherung DEVK unterstützt den Reisenden mit telefonischen Dolmetscherdiensten, die im Verkehr mit ausländischen Behörden, Ärzten oder Kfz-Werkstätten behilflich sind. Ebenso besorgt die Gepäckversicherung DEVK Brillen, Kontaktlinsen oder andere medizinische Hilfsmittel, wenn diese mit dem Gepäck verloren gegangen sind. Ferner leistet sie Hilfe beim Ersatz oder der Wiederbeschaffung von Dokumenten und unterstützt den Reisenden bei der Mietwagen- und Hotelreservierung sowie bei der Kontaktherstellung zur Hausbank in finanziellen Notlagen. Ein Ansprechpartner steht unter einer Notrufnummer Tag und Nacht zur Verfügung.

Schnelle Kontaktaufnahme im Schadensfall

Wichtig ist, dass der Reisende im Schadensfall umgehend Kontakt mit seiner Versicherung aufnimmt und bei Diebstählen die nächsterreichbare Polizeidienststelle aufsucht. Zur Schadensabrechnung muss der Reisende eine Liste mit den beschädigten oder verloren gegangenen Gegenständen überreichen und den Schadenverlauf so schildern, dass sich der Versicherer ein schlüssiges Bild vom Schadengeschehen machen kann. Die DEVK Reisegepäckversicherung richtet sich an Reisende, die bereits Kunde der DEVK oder Mitglied im ACV Automobil-Club Verkehr sind. Ansonsten ist die Reisegepäckversicherung DEVK nur in Verbindung mit einem zweiten Produkt verfügbar.