Gepäckversicherung Helvetia

Schäden rund um daa Reisegepäck sind nicht nur unangenehm und ärgerlich. Sie beeinträchtigen den Urlaub sehr und verursachen zusätzliche Kosten. Eine Reisegepäckversicherung der Helvetia schützt zuverlässig und umfassend im Schadenfall.

Helvetia Versicherungsgesellschaft

  • Hauptsitz in der Schweiz
  • Niederlassung in Deutschland
  • Versicherungsprodukte in der Schweiz und in Deutschland erhältlich

Reisegepäckversicherung der Helvetia

  • für Privatkunden
  • für Firmenkunden als Bestandteil im Rahmen der Transportversicherung für Unternehmen

Versicherungsabschluss

  • nur im direkten Kontakt mit der Helvetia möglich
  • kein Onlineabschluss verfügbar
  • mit unterschiedlichen Versicherungssummen und Geltungsbereichen abschließbar

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Eine Reisegepäckversicherung ist bei jeder Reise sinnvoll. Doch Leistungsumfang, Geltungsbereich und Versicherungsprämien können in den Angeboten zur Reisegepäckversicherung variieren. Mit unserem seiteninternen Vergleichsrechner ermitteln Sie die Reiseversicherungen mit den besten und günstigsten Tarifen. Nach dem Tarifvergleich kann ein Onlineabschluss für eine Reisegepäckversicherung erfolgen. Durch Anklicken des blauen Feldes “Zum Versicherungsvergleich” gelangen Sie automatisch auf den Vergleichsrechner.

 

26 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.6 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

Ihre Meinung ist uns wichtig!
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Urlaubsformen deckt die Reisegepäckversicherung ab?

    Die Leistungen aus einer Gepäckversicherung sind auch für ein Auslandsemester, Langzeitreisen und für die Teilnahme an Work & Travel sowie Highschoolprogrammen verfügbar. Die Sachversicherung für das mitgeführte Reisegepäck umfasst die darin enthaltenen Gegenstände des privaten Bedarfs, so dass die Reisegepäckversicherung meist in Verbindung mit einem Urlaub angeboten und abgeschlossen wird.

  • Was wird durch die Reisegepäckversicherung versichert?

    Gegenstände, die überwiegend beruflich genutzt werden sind über eine Gepäckversicherung nicht versichert. Zu den in der Gepäckversicherung abgedeckten Dingen zählen alle persönlichen Sachen, die vom Reisenden mitgeführt, in der Kleidung aufbewahrt oder am Körper getragen werden. Geschenke, Mitbringsel und Andenken, die im Verlauf der Reise erworben werden, sind durch die Reisegepäckversicherung gegen Diebstahl, Beschädigung und Verlust abgesichert. Die Definition der im Versicherungsumfang abgedeckten Gegenstände wird von der anbietenden Versicherung deutlich in den Versicherungsbedingungen festgelegt und variiert von Anbieter zu Anbieter

  • Braucht man eine Reisegepäckversicherung?

    Befragt man Reisende, die bereits den Verlust, den Diebstahl oder die Beschädigung des Reisegepäcks und der darin enthaltenen Gegenstände erlitten haben, lautet die überwiegende Antwort ja. Ein klares Nein gilt aber in Verbindung mit der Gepäckversicherung, welche von Seiten der Fluggesellschaft besteht. Sich nur auf diese zu verlassen ist wenig sinnvoll. Denn diese beruht auf der Montrealer Konvention und beinhaltet nur die gesetzlich vorgeschriebene Haftung bei der Beförderung von Gepäck der Flugreisenden. Auch für eine Zugreise ist eine Gepäckversicherung notwendig, da diese bei der Beförderung durch die Bahn nicht automatisch im Ticketpreis enthalten ist.

Alle Gepäck-Versicherungsanbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Die Versicherungsgesellschaft Helvetia ist in der Schweiz ansässig. Dass bei dieser Versicherungsgesellschaft Qualität und Präzision großgeschrieben werden, belegen zahlreiche unabhängige Tests. Die Helvetia kann auf hervorragende Testergebnisse von Stiftung Warentest und Stiftung Ökotest verweisen. Die finanzielle Tragkraft und die solide Aufstellung des Unternehmens werden von Standard & Poors bescheinigt. Die geprüfte Qualität der vom Unternehmen angebotenen Versicherungen wird von Dekra unabhängig bescheinigt.

Privatkunden und Firmenkunden

Unter den zahlreichen Versicherungsprodukten ist auch die HelvetiaGepäckversicherung für private Personen zu finden. Eine Helvetia Reisegepäckversicherung kann auch von Unternehmen und Firmenkunden abgeschlossen werden. Die HelvetiaGepäckversicherung für Unternehmen wird hierbei als gesonderte Versicherung angeboten. In der Sparte Firmenkunden ist eine Transportversicherung für Unternehmen verfügbar, welche den Versicherungsschutz durch die Helvetia Reisegepäckversicherung enthält. Auch die Helvetia Reisegepäckversicherung für private Personen wird als Transportversicherung von der Versicherungsgesellschaft angeboten. Hierbei gelten dann aber andere Versicherungsbedingungen. Die Unterschiede beruhen auf der unterschiedlichen Gepäckzusammenstellung von Privatpersonen und Firmenreisenden. In der Regel ist ein mitgeführtes Notebook über eine Transportversicherung für Urlaubsreisende nicht versichert. Bei Firmenkunden und Geschäftsreisenden erfolgt dann auch eine Versicherungsleistung in der vertraglich festgelegten Höhe, wenn ein technisches Gerät dieser Art verloren geht oder beim Transport beschädigt wird. Auch für die HelvetiaGepäckversicherung gelten unterschiedliche Versicherungssummen und Geltungsbereiche. Diese sind abhängig von der Kundengruppe.

Helvetia - Versicherungspolice

Einzelheiten zu den angebotenen Transportversicherung für Firmenkunden und der angebotenen Helvetia Reisegepäckversicherung für private Personen sind auf Anfrage verfügbar. Die genaue Höhe der Versicherungssumme und die Vereinbarungen zum Eintreten des Versicherungsfalles sind über die geltenden Versicherungsbedingungen der Helvetia geregelt. Diese sind nicht über das Internet einsehbar und können nur auf Anfrage eingesehen werden. Der Abschluss der Versicherungspolice für die Helvetia Gepäckversicherung ist daher nicht online möglich. Wer eine Helvetia Reisegepäckversicherung für private oder geschäftliche Zwecke benötigt, muss sich an die Versicherungsgesellschaft oder einen Vertriebspartner wenden. Obwohl die Helvetia ein Schweizer Unternehmen ist, können auch deutsche Versicherungsnehmer berücksichtigt werden. Die Helvetia verfügt über eine innerdeutsche Zweigstelle, so dass die Gepäck – oder Transportversicherung deutschlandweit verfügbar ist. Anhand der Anfrage des Versicherungskunden erfolgt dann eine Berechnung der Versicherungsbeiträge. Die Beiträge werden aufgrund der vom Kunden gewünschten Versicherungspolice festgelegt. Auch mögliche Zusatzversicherungen für die Reise werden über den direkten Kontakt vermittelt und auf die persönlichen Bedürfnisse des Anfragenden abgestimmt.