Gepäckversicherung Tui / Tui Cars

Es ist sinnvoll, direkt bei der Reisebuchung an eine Reisegepäckversicherung zu denken. Beim Reiseanbieter TUI kann diese bei der Reisebuchung gleich mit abgeschlossen werden. Vielfältige Möglichkeiten bieten die TUI Cards. Die Kreditkarten enthalten nicht nur automatisch eine Reisegepäckversicherung, auch ein Mietwagen kann damit über TUI Cars für den Urlaub gebucht und gezahlt werden.

Reisegepäckversicherung von TUI

  • Kooperationsprodukt mit der R + V
  • für Reisen bis 31 Tagen Dauer
  • für längere Reisen Verlängerung der Versicherung bei Reisebuchung möglich
  • Geltungsbereich entsprechend dem gebuchten Reiseziel

versicherte Risiken

  • Abhandenkommen und Diebstahl des Gepäcks
  • Beschädigung des Reisegepäcks
  • Zu späte Auslieferung von Gepäckstücken

TUI Card

  • Kooperationsprodukt mit der Commerzbank

Reisegepäckversicherung in TUI Cards

  • nur in den Gold-Varianten enthalten
  • Versicherungsschutz für Karteninhaber und 5 weitere Mitreisende

Angebote vergleichen & Kosten berechnen

Die Angebote zur Reisegepäckversicherung können im Leistungsangebot und in den Beiträgen variieren. Daher lohnt sich vor Abschluss einer Versicherung ein Versicherungsvergleich. Mit unserem Vergleichsrechner ermitteln Sie die besten Reisegepäckversicherungen mit günstigen Preisen. Anschließend können Sie die Reisegepäckversicherung Ihrer Wahl online abschließen. Das blaue Feld „Zum Versicherungsvergleich“ leitet Sie automatisch zum Tarifrechner.

 

26 Personen bewerten unseren
Tarifrechner mit 4.6 von 5 Punkten

Waren diese Informationen hilfreich?

Ihre Meinung ist uns wichtig!
NeinJa

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Urlaubsformen deckt die Reisegepäckversicherung ab?

    Die Leistungen aus einer Gepäckversicherung sind auch für ein Auslandsemester, Langzeitreisen und für die Teilnahme an Work & Travel sowie Highschoolprogrammen verfügbar. Die Sachversicherung für das mitgeführte Reisegepäck umfasst die darin enthaltenen Gegenstände des privaten Bedarfs, so dass die Reisegepäckversicherung meist in Verbindung mit einem Urlaub angeboten und abgeschlossen wird.

  • Was wird durch die Reisegepäckversicherung versichert?

    Gegenstände, die überwiegend beruflich genutzt werden sind über eine Gepäckversicherung nicht versichert. Zu den in der Gepäckversicherung abgedeckten Dingen zählen alle persönlichen Sachen, die vom Reisenden mitgeführt, in der Kleidung aufbewahrt oder am Körper getragen werden. Geschenke, Mitbringsel und Andenken, die im Verlauf der Reise erworben werden, sind durch die Reisegepäckversicherung gegen Diebstahl, Beschädigung und Verlust abgesichert. Die Definition der im Versicherungsumfang abgedeckten Gegenstände wird von der anbietenden Versicherung deutlich in den Versicherungsbedingungen festgelegt und variiert von Anbieter zu Anbieter

  • Braucht man eine Reisegepäckversicherung?

    Befragt man Reisende, die bereits den Verlust, den Diebstahl oder die Beschädigung des Reisegepäcks und der darin enthaltenen Gegenstände erlitten haben, lautet die überwiegende Antwort ja. Ein klares Nein gilt aber in Verbindung mit der Gepäckversicherung, welche von Seiten der Fluggesellschaft besteht. Sich nur auf diese zu verlassen ist wenig sinnvoll. Denn diese beruht auf der Montrealer Konvention und beinhaltet nur die gesetzlich vorgeschriebene Haftung bei der Beförderung von Gepäck der Flugreisenden. Auch für eine Zugreise ist eine Gepäckversicherung notwendig, da diese bei der Beförderung durch die Bahn nicht automatisch im Ticketpreis enthalten ist.

Alle Gepäck-Versicherungsanbieter im Überblick:

 

Weitere Informationen


Wird eine Reise geplant, sollte das mitgeführte Gepäck gleich mit versichert werden. Über den Reiseveranstalter TUI ist es möglich, direkt bei der Buchung neben einem Mietwagen von Tui Cars ebenso das Gepäck mit der Tui Reisegepäckversicherung absichern zu lassen. Dabei darf die maximale Reisedauer im Normalfall nicht mehr als 31 Tage betragen. Wer jedoch länger unterwegs sein möchte, kann die Verlängerung direkt im Reisebüro dazu buchen. Aber der Veranstalter bietet noch mehr, nämlich eine entsprechende Kreditkarte auszuwählen. In Kooperation mit der Commerzbank werden acht verschiedene Arten der Tui Cards angeboten, aus denen der Reisende seine persönliche Karte auswählen kann, die ganz den individuellen Ansprüchen am besten entgegenkommt. Damit lässt sich ebenfalls ein Wagen bei Tui Cars buchen und bezahlen. Zu den Kreditkarten gehören vier verschiedene Classic-Varianten sowie vier verschiedene Gold-Varianten, die sich in der Jahresgebühr unterscheiden. Für die Classic-Karten sind zwischen 55 und 90 Euro jährlich zu bezahlen, während die Gold-Varianten zwischen 70 und 140 Euro erhältlich sind. Aber das Besondere ist nicht nur in den herkömmlichen Funktionen einer Kreditkarte zu sehen, sondern im Preis inbegriffen sind noch weitere Leistungen, wie beispielsweise die Gepäckversicherung Tui. Diese jedoch ist nur für die Gold-Variante eingeschlossen.

Die Tui Gepäckversicherung ist in der Kreditkarte integriert

Je nach Variante der Goldkarten ist eine Tui Reisegepäckversicherung im jährlichen Preis inbegriffen, die in Zusammenarbeit mit der RuV-Versicherung angeboten wird. Wird der Koffer beschädigt oder geht auf der Reise verloren, wird ein Schaden von bis zu 2.000 Euro an den Versicherungsnehmer ersetzt. Je nach Kartenart ersetzt die Tui Gepäckversicherung für bis zu fünf weitere Mitreisende ebenfalls bis zu 2.000 Euro. Bei den Classic-Karten fehlt die Reisegepäckversicherung Tui völlig im Bestandteil. Hier sind Teilbereiche, wie beispielsweise die Reiserücktritt-Versicherung inbegriffen. Bei den unterschiedlichen Goldkarten ergänzen neben der Gepäckversicherung Tui noch eine Reise-Krankenversicherung, eine Reiseunfall-Versicherung oder die Soforthilfe & Notruf-Versicherung das Gesamtpaket. Es ist ebenso möglich, die Leistungen der Tui Gepäckversicherung gesondert abzuschließen.

Neben der Reisegepäckversicherung Tui auch einen Mietwagen buchen

Um am Urlaubsort unabhängig zu bleiben, ist ein Mietwagen sicher eine sehr gute Alternative. Daher sollte neben der Gepäckversicherung Tui auch der gewünschte Wagen bei der Reiseplanung berücksichtigt werden. Tui Cars besitzt Vermietstationen in mehr als 80 Urlaubsländern und ist somit einer der größten Autovermieter Deutschlands. Dabei kann ein überdurchschnittlicher Service zu einem vernünftigen Preis überzeugen. Integriert im Mietpreis sind eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung mit weiteren Zusatzmodulen sowie eine KFZ-Diebstahl- und Haftpflichtsicherung. Ebenso gehören unbegrenzte Kilometer oder Meilen zu den Leistungen. Sehr angenehm für den Reisenden ist die vereinfachte Tankregelung bei Tui Cars. Der Urlauber erhält einen vollgetankten Mietwagen und gibt diesen ebenso vollgetankt wieder zurück. Wird der Mietwagen direkt bei der Reisebuchung zusammen mit der Tui Reisegepäckversicherung bestellt, dann ist die gebuchte Kategorie garantiert und dies zu tagesaktuellen Tarifen. Der Urlauber erhält also nicht irgendeinen Wagen, der am Urlaubsort gerade verfügbar ist, sondern genau den, der auch wirklich seinen individuellen Anforderungen entspricht. Dennoch besteht keinerlei Risiko, denn ein Umbuchen oder stornieren ist bis ein Tag vor Anreise kostenfrei möglich.